Neuigkeiten
23.06.2013, 09:32 Uhr
Familienausflug
Mein Wort der Woche
Ich heiße dich willkommen bei Freunden. Mit diesen Worten begrüßte unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel den amerikanischen Präsidenten zu seiner Rede am Brandenburger Tor. Weder er, noch die deutsche Bundeskanzlerin, die Präsident Obama freundschaftlich Angela nennt, sähen aus, wie frühere amerikanische oder deutsche Regierungschefs.

Er hat Recht. Um für ein politisches Amt zu kandidieren muss man heute weder adelig, noch reich sein. Herkunft oder Hautfarbe sollten keine Rolle spielen, ebenso wie Religion oder Geschlecht. Wer mit Emotionen, Begeisterung und Visionen überzeugen kann, braucht keine Quote.

Die Hürden, an denen politische Talente heute scheitern sind oft andere. Spitzenpolitiker sind selten zu Hause. Meist ledig und kinderlos. Barack Obama hatte seine Frau Michelle und seine beiden Kinder dabei. Vereinbarkeit von Politik und Familie. Das ist eine große Herausforderung für unsere Parteien und Parlamente.