Archiv
10.04.2012, 16:08 Uhr
Pinnower Pflanzaktion: 7500 Lärchen für Oberförsterei Peitz
Dienstag, 10. April 2012: 7500 Lärchen sollen am Mittwoch auf einer Freifläche in der Oberförsterei Peitz bei Pinnow gepflanzt werden. Das teilt Markus Ziegler, Geschäftsführer des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR) in Berlin, mit.
Die Pflanzaktion gehe auf eine Initiative bei der diesjährigen Grünen Woche in Berlin zurück. Innerhalb einer Ruderaktion unter dem Motto: "Nachhaltige Forstwirtschaft in Deutschland – Eine starke Leistung!" konnten sich die Messebesucher am DFWR-Stand für den Wald in die Riemen legen. Je 100 geruderte Meter wurde ein Baum spendiert. So kamen 7500 Stück zusammen. In Kooperation mit dem Forstministerium Brandenburg werden diese nun bei Pinnow gepflanzt. "Mit der neuen Waldfläche leisten wir einen Beitrag zur Stärkung der nachhaltigen Forstwirtschaft in Deutschland", betont DFWR-Präsident Georg Schirmbeck. Gepflanzt wird der diesjährige Baum des Jahres, die Europäische Lärche.