Neuigkeiten
25.08.2013, 14:45 Uhr
Originale
Mein Wort der Woche
Über Parteifreunde kann man viel philosophieren. Jemanden zu haben, auf den man sich hundertprozentig verlassen kann, ist selten. Die Gründerväter des Landkreises Osnabrück waren Originale. Männer, wie der langjährige Fraktionsvorsitzende August Knemeyer oder unser Ehrenlandrat Josef Tegeler - ihn haben wir am Freitag zu Grabe getragen - die die Leiden des zweiten Weltkrieges erlebt hatten und Politik machten, um die Welt besser zu gestalten.

Diese Originale haben auch gestritten. Waren auch nicht immer einer Meinung. Man ging aber aufrichtig miteinander um. Wenn es darauf ankam, standen diese Männer kameradschaftlich zusammen. Drei Jahrzehnte durfte ich an der Seite von August Knemeyer die Politik im Landkreis gestalten. Die Truppen zusammen zu halten und auf der Basis eines kameradschaftlichen Konsenses Politik zu machen, das konnte man von ihm lernen. Wir konnten uns immer aufeinander verlassen.

Wer Politik nur macht, um selbst einen Nutzen daraus zu ziehen, ist fehl am Platz. Politiker ist ein Amt auf Zeit. Abgeordnete, Fraktionsvorsitzende, Landräte oder Bürgermeister müssen sich Wahlen stellen. Die Wiederwahl ist keineswegs garantiert. Wer für Gespräche nicht mehr zur Verfügung steht, wenn er seinen persönlichen Vorteil erreicht hat; wer große Lobreden hält und anschließend das Gegenteil tut, ist für das Geschäft ungeeignet. Es gibt immer noch Originale. Menschen, die mit Herzblut Politik machen, um der Sache und nicht um des Postens willen. Diese muss man machen lassen.